MORE THAN JUST FAST CHARGING


Wir bringen HOCHLEISTUNGSLADEN in die STÄDTE

Eine neue Generation von Elektrofahrzeugen ist auf dem Markt und viele weitere sind unterwegs. Diese neuen Autos haben eine größere Reichweite und können viel schneller aufgeladen werden als frühere Modelle. Viele Automobilhersteller haben begonnen, ihre neuen schnellladefähigen Modelle zu präsentieren.

Bis 2025 wird fast ein Drittel der neuen EU-Fahrzeuge elektrisch angetrieben, was vor allem auf technische Innovationen und strenge Emissionsvorschriften zurückzuführen ist. Wir bei JOLT glauben, dass die größte Herausforderung für die öffentliche Akzeptanz von E-Mobilität darin besteht, die Ladeangst zu bekämpfen, insbesondere in Städten und Vororten.

Die Schnellladung dieser neuen Elektroautos in städtischen Gebieten ist heute eine große Herausforderung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wer profitiert von JOLT?

JOLT ist eine Win-Win-Situation für viele unserer Interessenvertreter. Städte halten ihre Emissionsziele ein und müssen keine Straßen umgraben – Tankstellen behalten ihre Kunden – Grundstückseigentümer haben leichten Zugang zu leistungsstarken Ladegeräten.

Einzelhändler und Unternehmen erreichen ein gefangenes Publikum – Autofahrer haben bequeme Hochleistungsladegeräte – und wir können sogar bei Großveranstaltungen mobilen Strom mitbringen.

Städte
Einzelhandel
Tankstellenbetreiber
Auto Fahrer
Immobilienunternehmen
Eventmanager

Bis 2025 wird jedes vierte neu zugelassene Auto in der EU elektrisch angetrieben. Getrieben wird dieser Trend durch Emissionsvorschriften, den Niedergang von Dieselfahrzeugen und Hightech-Innovationen. Wir begrüßen diese Revolution der E-Mobilität, indem wir sicherstellen, dass die Infrastruktur und die Enabler-Technologien vorhanden sind.
Wir wollen den Erfolg der E-Mobilität garantieren. Wenn das auch Ihr Ziel ist – melden Sie sich!

Abonnieren Sie unseren Newsletter für Neuigkeiten über JOLT und unseren Rollout!

JOLT ist dabei, sein Netzwerk von Schnellladegeräten in Städten auszubauen. Wir werden unsere Geschäftstätigkeit im Jahr 2020 aufnehmen.

Unsere Ladegeräte werden sich hauptsächlich in Städten und Vororten befinden und echtes DC-Laden ermöglichen.

Zunächst können Fahrer in 10 Minuten 100 km aufladen – wir werden diesen Wert mit der Zeit und mit zunehmender Verfügbarkeit schneller zu ladender Autos erhöhen.

Wir verhandeln derzeit mit Städten und Partnern über JOLT-Aufstellorte. Wir können Sie über Platzierungen in Ihrer Nähe informieren, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Auch Sie können uns auf dieser Reise begleiten, indem Sie sich als Kleininvestor beteiligen.

Charging-as-a-Service

Charging-as-a-Service richtet sich an Partnerunternehmen, Organisationen und Gemeinden, die Bedarf für schnelles Laden auf ihren städtischen Standorten haben.

JOLT stellt die Ladegeräte in Abstimmung mit dem Standortpartner am Partnerstandort auf und übernimmt den kompletten Betrieb der Geräte einschließlich der Kundenbetreuung. Typische Kunden sind Städte, Einkaufszentren, Supermärkte, Fast-Food-Restaurants, Bürokomplexe, Wohnhäuser, Grundstückseigentümer, Autovermietungen, Stromversorger, Taxiunternehmen und Tankstellenbetreiber.

Der Vorteil dieser Dienstleistung besteht darin, dass der Partner ein angemessenes monatliches Abonnement zahlt und sich nicht um Hardwarekosten, Planungsgenehmigungen, Bau, Sicherheit, Wartung oder Benutzer- und Ladegeräteverwaltung sorgen muss.

Darüber hinaus haben Einzelhandels- und Gastronomiepartner während der 20- bis 40-minütigen Ladezeit Zugriff auf attraktive Kunden. Wenn Sie daran interessiert sind, Partner zu werden oder mehr Informationen über unser Programm „Laden als Dienstleistung“ zu erhalten, folgen Sie bitte den untenstehenden Links.

Charger-to-Grid

Netzstabilisierungs-Dienste werden in erster Linie Versorgungspartnern für Regelenergie angeboten.

Sowohl JOLT als auch der Versorgungspartner arbeiten zusammen, um ein gemeinsames Projekt zur Bereitstellung von Netzstabilisierungsdiensten und städtischen Schnellladediensten auf der Grundlage der flexiblen mobilen Schnellladetechnologie von JOLT zu entwickeln.

Im Prinzip betreibt JOLT als Teil eines Gesamtpools die Ladegeräte in städtischen Gebieten zum schnellen Laden von Elektrofahrzeugen. Wenn die batteriebasierten Ladegeräte zum Aufladen in unsere Energiezentrale zurückgebracht werden, werden sie vom Versorgungsunternehmen sowohl zum Aufladen als auch zur Netzstabilisierung übernommen.

Der Vorteil für das Versorgungsunternehmen besteht darin, Zugang zu einer rotierenden Versorgung mit vollen bis leeren Batterien zu haben, was dem Versorgungsunternehmen eine große Flexibilität bei der Erbringung von Energiedienstleistungen, einschließlich des Betriebs von Primärregelenergie, gibt.

Darüber hinaus haben Energieunternehmen, die mit der Installation der Ladeinfrastruktur beauftragt sind, eine Komplettlösung für das städtische Schnellladen.

Werbung & Medien

Media Services konzentriert sich auf Unternehmen der Außenwerbung.

Die Ladegeräte von JOLT verfügen über ein großes digitales Display zur öffentlichen Information in Kombination mit Datenverbindung und GPS, so dass Medienpartner ortsspezifische Werbung an die einzelnen Stationen streamen können.

Unser Geschäft ist es, die Bildschirmnutzung an den Medienpartner zu vermieten.

Der Vorteil ist, dass der Medienpartner über eine hochzuverlässige Infrastruktur verfügt, um gezielte Werbung zu übertragen, oft auf Gewerbeflächen, aber auch auf große Straßen (in Absprache mit der Gemeinde).

Darüber hinaus kann JOLT Medienpartnern über eine eigene IT-Cloud-basierte Plattform (Merlin i.Q.) Datenanalysen anbieten

Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.