JOLT ENERGY UND TAMOIL NIEDERLANDE ERRICHTEN HOCHLEISTUNGS-LADENETZ

München/Ridderkerk, 5. Juni 2024 – Jolt Energy und Tamoil Niederlande haben den Ausbau der batteriegestützten Hochleistungs-Ladestationen in den Niederlanden bekannt gegeben. Die Zusammenarbeit umfasst die Installation von High Power Charging (HPC) Infrastruktur an Tamoil-Stationen an zahlreichen Standorten. Jolt‘s innovativer Ansatz konzentriert sich auf städtische Mikro-Ladeparks mit zwei bis vier Ladepunkten an stark frequentierten Standorten.

Nur mit einem integrierten Batteriespeichersystem können die benötigten hohen Ladeleistungen von bis zu 300 kW ohne Netzausbau erreicht werden. Damit bietet sich auch die Möglichkeit, durch Funktionen wie Lastmanagement, Kappung von Lastspitzen und Netzfrequenzstabilisierung einen systemrelevanten Beitrag zur Netzstabilität zu leisten und darüber hinaus erneuerbare Energien besser zu integrieren.

In den vergangenen Monaten wurden HPC-Ladestationen an Tamoil-Tankstellen in Städten wie Den Haag, Maastricht, Groningen und Eindhoven installiert. Weitere Standorte werden im Laufe des Jahres folgen. Jolt ist bestrebt, durch Partnerschaften mit Standortpartnern wie Tamoil Schnellladestationen in Städten in Deutschland und den Niederlanden einzuführen. Darüber hinaus arbeitet Jolt mit verschiedenen Unternehmen wie Einzelhandelsketten, gewerblichen Immobiliengesellschaften, Schnellrestaurants und Kommunen zusammen.

„Unser HPC-Ladeservice wurde speziell für dicht besiedelte Gebiete entwickelt, in denen das Laden mit hoher Leistung aufgrund des langsamen Netzausbaus sonst unmöglich wäre. Unsere Technologie ist besonders für die Bedürfnisse des niederländischen Marktes geeignet”, erklärt Maurice Neligan, CEO von Jolt. „Mit Tamoil als Standortpartner können wir einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass die Niederlande ihre Klimaziele erreichen.“

Die Partnerschaft mit Jolt markiert den Beginn einer raschen Elektrifizierung der Tamoil-Standorte, um der wachsenden Nachfrage nach Schnelllademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge gerecht zu werden. Die HPC-Infrastruktur mit integriertem 200-kWh-Batteriespeicher ist eine hervorragende Lösung, um das Angebot von Tamoil schnell und flexibel zu erweitern, ohne das überlastete niederländische Stromnetz kostspielig und langwierig ausbauen zu müssen.

Mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW können Elektroautos in nur fünf Minuten Strom für eine zusätzliche Reichweite von über 100 Kilometern nachladen. An herkömmlichen Wechsel- oder Gleichstrom-Ladestationen dauert dies deutlich länger.

In dicht besiedelten Gebieten ist außerdem die Flächeneffizienz ein entscheidender Faktor. Eine Jolt HPC-Station kann etwa 15 herkömmliche Wechselstrom-Ladestationen ersetzen, wodurch Parkraum eingespart und Platz für Rad- und Gehwege sowie für den öffentlichen Nahverkehr geschaffen wird.

 

Über Jolt Energy

Das 2018 gegründete Unternehmen Jolt Energy mit Sitz in Dublin und München bietet ultraschnelle Ladelösungen in europäischen und nordamerikanischen Städten an. Mit einer Ladeleistung von bis zu 320 kW kann die Infrastruktur von Jolt Fahrzeuge in nur zehn Minuten für rund 200 km aufladen. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, die Finanzierung und den Betrieb von Ladeinfrastruktur an der Schnittstelle von Energieerzeugung und -verteilung spezialisiert. Jolt arbeitet mit verschiedenen Unternehmen, darunter Tankstellen und Supermärkte, zusammen, um ultraschnelles Laden in die Innenstädte zu bringen.

 

Über Tamoil Niederlande

Tamoil ist seit mehr als 75 Jahren auf dem niederländischen Kraftstoffmarkt tätig. Derzeit betreibt das Unternehmen in den Niederlanden 230 Tankstellen. Das Unternehmen investiert in Nachhaltigkeit und ist sozial engagiert. So produziert Tamoil beispielsweise über den Solarpark XXL in Assen Ökostrom für sein Tankstellennetz und bietet seinen Kunden an immer mehr Standorten nachhaltige Kraftstoffe wie CNG und Neste MY Renewable Diesel sowie die Möglichkeit zum elektrischen Laden an. Tamoil gehört zur Oilinvest-Gruppe, einem Mineralölunternehmen mit Tankstellen in Italien, Deutschland, der Schweiz, Spanien und den Niederlanden. Der Hauptsitz von Tamoil Nederland B.V. befindet sich in Ridderkerk.

 

Pressekontakt Jolt Energy

Martin Betzold
Director Brand, Marketing & Communication
E-Mail: martin.betzold@jolt.energy
Telefon: +49 (0)174 339 7244
www.jolt.energy

Pressekontakt Tamoil Niederlande

Marjan Rozemeijer
Head of Marketing
E-Mail: mrozemeijer@tamoil.nl
Telefon: +31 (0)88 4007300
www.tamoil.nl

Martin-Betzold.jpg

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Martin Betzold

Director Brand, Marketing & Communications

Facebook
Twitter
LinkedIn