JOLT beauftragt Apricum mit der Beratung und Durchführung seiner Serie-A-Finanzierungsrunde

JOLT beauftragt Apricum mit der Beratung und Durchführung seiner Serie-A-Finanzierungsrunde 1280 600 JOLT Energy
Beschaffung von Wachstumskapital, um Schnellladegeräte in Städte zu bringen

Dublin & München, 11. Januar 2021 – Jolt Energy Holdings Limited freut sich, bekannt zu geben, dass es Apricum – The Cleantech Advisory mit der Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Investoren für seine anstehende „Serie-A“ Finanzierungsrunde beauftragt hat.

 

JOLT, das in den letzten 3 Jahren hauptsächlich durch Privatplatzierungen finanziert wurde, verfolgt einen aggressiven Wachstumsplan, um der primäre Anbieter von Schnellladestationen in städtischen Gebieten zu werden. Die Finanzierung wird verwendet, um insbesondere das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen. Zur Finanzierung und Installation von 500 Hochleistungs-Ladestationen in 50 Städten innerhalb von 500 Tagen startet JOLT daneben seine ChargeMyCity-Kampagne in Kürze.

Kürzlich schloss JOLT eine Vereinbarung mit der EG Group aus Großbritannien, Europas größtem unabhängigen Tankstellenbetreiber, zur Installation von Ladestationen an den EG-Tankstellen der Marke ESSO, beginnend in Süddeutschland.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Apricum bei diesem Finanzierungsprojekt“, sagt Maurice Neligan, CEO von JOLT, „Wir stehen am Anfang einer Revolution der E-Mobilität, die durch den Erfolg von TESLA angeführt wird. Die Expertise von Apricum im Bereich Cleantech-Finanzierung wird für die Wachstumsstrategie von JOLT entscheidend sein.“

„Wir freuen uns, JOLT bei seiner Serie-A-Finanzierungsrunde zu unterstützen. Für den Ausbau der E-Mobilität im urbanen Raum werden neue Lösungen benötigt“, sagt Florian Mayr, Partner bei Apricum. „JOLTs wegweisender Ansatz für den Aufbau einer leistungsstarken Ladeinfrastruktur in Städten stellt ein sehr überzeugendes Investment dar und wir freuen uns darauf, über unser umfangreiches globales Netzwerk geeignete Partner zu finden.“

Jolt Energy Holdings Limited ist ein Cleantech-Unternehmen, das 2017 von einer Gruppe ehemaliger Manager aus der Automobil- und Energietechnik gegründet wurde. Es ist führend im Bereich des urbanen Schnellladens und bietet netzstabilisierende Lösungen an, die es E-Autofahrern ermöglichen, ihren wöchentlichen Strombedarf in 10-15 Minuten aufzuladen. JOLT wird in erster Linie sein eigenes städtisches Hochleistungs-Ladenetz betreiben, aber auch seine Merlin-Ladegeräte an Drittanbieter vermarkten. Darüber hinaus arbeitet JOLT aktiv mit führenden Finanz-, Automobil- und Eventmanagement-Organisationen zusammen, um dem Markt Mietdienstleistungen für Ladegeräte anzubieten.

Apricum – The Cleantech Advisory ist ein weltweit tätiges Transaktions- und Strategieberatungsunternehmen, das sich auf die Cleantech-Branche spezialisiert hat. Das Team von Apricum verbindet langjährige Erfahrung im Bereich Corporate Finance mit einem tiefgreifenden Verständnis der Cleantech-Marktdynamik. Apricum verfügt über ein umfangreiches globales Netzwerk von strategischen Investoren und bietet Expertise und Unterstützung beim Abschluss der günstigsten Transaktionen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und verfügt über Repräsentanten in den wichtigsten etablierten und aufstrebenden Cleantech-Märkten der Welt.

Für Presseanfragen oder Kooperationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Miriam Laufer, Brand & Marketing Manager bei JOLT, an miriam.laufer@jolt.energy oder telefonisch unter + 49 89 7498 2424.